Aktion von US-Playmate

Oben-ohne Wanderin ist nun in den Nationalparks unterwegs

Wandern ist ein schönes Hobby. Die amerikanischen Nationalparks sind ein toller Ort dafür. Man(n) kann dort außerdem derzeit US-Playmate Sarah Underwood bei einer ihrer Aktionen über den Weg laufen.

Sarah Underwood ist wieder unterwegs. Das US-Playmate sorgte Ende Mai erstmals mit einer ihrer Wanderaktionen für Aufsehen. Denn zur Freude der Männerwelt war sie dabei oben herum nur mit einem Rucksack bekleidet im Bundesstaat Oregon unterwegs. 

by @darion_ko ( follow!) #sjuoregonroadtrip

Ein von Sara Underwood (@saraunderwood) gepostetes Foto am

Nach dem erheblichen Aufsehen, dass die Aktion erregte, welche praktischerweise von einem umfangreichen Fototeam begleitet wurde, setzt sie das Projekt fort. Anfang Juni gab sie bekannt, wieder unterwegs zu sein. 

Momentan postet sie bei Instagramm Bilder aus diversen Nationalparks, darunter der Zion National Park, der Glacier-Nationalpark und der Grand-Teton-Nationalpark. Ob es dabei nur um die, immerhin bei jedem geposteten hundertausenden, Instagramm-Likes geht, oderes sich um eine Art von viraler Marketing-Aktion für Nationalparks handelt, ist weiter unklar. In jedem Fall findet sie damit auch diesmal wieder einige Beachtung. 

Jumping for joy at the Grand Tetons! #exploremore #grandtetonsnationalpark by @stevebitanga

Ein von Sara Underwood (@saraunderwood) gepostetes Foto am

Gonna catch me a big one , kiss it, hug it, and throw it back . #zionnationalpark #utah by the talented @stevebitanga

Ein von Sara Underwood (@saraunderwood) gepostetes Foto am

Room with a view . Half Dome at Yosemite #exploremore #yosemitenationalpark #olmsteadpoint #halfdome by @stevebitanga

Ein von Sara Underwood (@saraunderwood) gepostetes Foto am

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © Screenshot Instagramm

Zurück zur Übersicht: Sexy

Auch interessant

Kommentare

Der Kommentarserver ist derzeit nicht erreichbar.

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT